Home

Am diesjährigen Fasching mussten wir leider auf die große Feier verzichten. Wir hatten aber trotzdem viel Spaß.

Nichts desto trotz hatten wir an diesem Tag viel Spaß und waren voller Vorfreude und Hoffnungen auf das neue Jahr!

In der Weihnachtszeit werden viele Bewohner von ihren Angehörigen gut besucht oder zur Feier am Heiligabend nach Hause geholt.

Am 29. November ist 1. Advent. Die Bewohner und die Betreuungsmitarbeiter haben diese Woche Adventsgestecke gemacht.

All unsere Bewohner in St. Helena kamen in den Genuss unseres St. Martins Menüs.

Am 04.10.20 feierten unsere Bewohner Erntedank

Am Donnerstag den 6. August 2020 besuchte uns die Eisflocke aus Wonfurt. Am Nachmittag kam sie bei sonnig warmen Temperaturen vor unsere Einrichtung gefahren.

Vielen Dank an die Kindergartenkinder aus Grafenrheinfeld und Röthlein,

Die Mama am Muttertag im Pflegeheim treffen, war in diesem Jahr Corona bedingt nicht möglich.
Gerade zu besonderen Anlässen ist es sehr traurig, wenn die Kinder und Enkel nicht ihre Mutter oder Großmutter im Pflegeheim besuchen dürfen.

Seit Monaten freuten sich die Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von St. Helena auf den 100. Geburtstag von Gerda Dielenberg am 15. April. Doch dann kam Corona.

- Infektionen in Grafenrheinfeld und Großostheim -

Würzburg 08.04.2020. Nach der Bürgerspitalstiftung und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Würzburg sowie vielen anderen Einrichtungen in ganz Unterfranken hat das neuartige Coronavirus nun auch zwei Einrichtung der Caritas in der Diözese Würzburg erreicht. Betroffen sind eine Bewohnerin des Hauses St. Helena in Grafenrheinfeld sowie ein Bewohner und drei Mitarbeiter im Haus für Senioren St. Franziskus in Großostheim.

Rosenmontag

Zum großen Vergnügen aller Bewohner und Besucher kamen am Rosenmontag 20 Kinder im Alter von 4-7 Jahren, die musikalische Klänge im Pflegeheim verbreiteten.

­