Home

Das Seniorenpflegezentrum feierte am 15. Oktober 2016 seinen 10. Geburtstag –

Der Festtag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst der von Herrn Pfarrer Weth und Herrn Pfarrer Bauer zelebiert wurde. Anschließend begrüßte der Einrichtungsleiter Herr Holger Korb die anwesenden Bewohner und Gäste. Herr Korb dankte in seiner Rede den Bewohnern und deren Angehörigen für das entgegengebrachte Vertrauen der Caritas-Einrichtung. Ebenfalls bedankte sich Herr Korb bei den Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und ihrer meist langjährigen Zugehörigkeit zur Caritas. Insgesamt neunzehn Mitarbeiterinnen sind von Anfang an dabei. Fünf Bewohnerinnen, die im Oktober 2006 miteingezogen sind, wurde ein Blumenstrauß überreicht. 

Frau Ulrike Schmitt, die damalige Geschäftsführerin der Caritas Schweinfurt und Altbürgermeister Herr Robert Giesübel dankten Herr Korb für die Unterstützung und Umsetzung des Projektes Seniorenpflegezentrum in Grafenrheinfeld. Die Bürgermeisterin Frau Sabine Lutz überbrachte Grüße der Gemeinde und übergab ein kleines Präsent zum Jubiläum, mit einen Dank für die stets gute Zusammenarbeit und das gute Miteinander. 

Für die musikalische Unterhaltung sorgten Hilger Kestler und Herbert Brehm mit altbekannten Liedern für eine ausgelassene Stimmung. Abgerundet wurde das Fest mit Kaffee und Kuchen und zum Abendessen gab es fränkisches aus der Küche mit Wurst und Kartoffeln, sowie Gerupfter und Federweisen.

Der angebotene Herbstbasar wurde gut besucht und die gebastelten Materialien und selbstgemachten Liköre und Marmeladen an den Mann/Frau gebracht. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den AWO-Ortsverein Schwebheim, der den Basar bereicherte und den kompletten Erlös als Spende an das Haus St. Helena zur Verfügung stellte. Danke und Vergelt´s Gott. 

­