Home

Caritas-Einrichtungen gGmbH startet am Standort Schweinfurt im BGM durch – Nach einem gelungen Gesundheitstag Mitte September 2017 im Caritas Marienstift dürfen sich die Mitarbeiter nun auf weiter Angebote freuen.

Im Januar startete ein Mitarbeiterkurs Progressive Muskelentspannung in Kooperation mit der AOK Bayern, zu dem die Mitarbeiter aus dem Marienstift, dem Caritas Haus Maria Frieden und dem Caritas Haus St. Helena aus Grafenrheinfeld eingeladen wurden. Ein weiterer Kurs zur Rückenfitness wird im März 2018 starten. Für die Kurzentspannung zwischendurch steht den Mitarbeitern am Standort Schweinfurt und Grafenrheinfeld ein Brainlight-Entspannungssystem zur Verfügung. In der Pause bzw. vor oder nach dem Dienst können die Mitarbeiter mit Musik, Lichtreflexen und vorallem einer Massage wirkungsvoll entspannen. Dieses Entspannungssystem wird sehr häufig genutzt und findet sehr großen Anklang.

"Die Teilnehmer am Gesundheitstag hatten selbst die Möglichkeit Angebote zu testen und auszuwählen, was sie weiterführend nutzen wollen. Die AOK unterstüzte uns dabei mit geschulten Kursleitern", berichtete Einrichtungsleiterin Sabine Woytinnek. Der jüngst von der AOK erstellte Gesundheitsbericht für die Caritas - Einrichtungen gGmbH zeigt, dass auch hier - wie allgemein in der Pflegebranche - die meisten Erkrankungstage der Mitarbeiter aus den Bereichen Muskel-Skelettsystem und Psyche resultieren. Grund genug diese beiden Bereiche näher in den Blick zu nehmen und die Mitarbeiter mit gezielten Präventionsangeboten zu unterstützen. "Zuerst profitieren die Mitarbeiter selbst davon, wenn sie gesund sind" stellt Georg Sperrle, Geschäftsführer der Caritas - Einrichtungen fest. "Unsere Bemühungen für ein wirkungsvolles, betriebliches Gesundheitsmanagement nehmen viele Aspekte in den Blick. Gesundheitsförderung ist nur einer davon. Es geht u.a. auch um die richtige Hilfsmittelausstattung für den Arbeitsalltag, die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit uns als Arbeitgeber sowie die Möglichkeit Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Zu letzterem haben wir im Dezember das Zertifikat zum Audit Beruf und Familie erhalten".

Auch in den anderen Häusern der Caritas - Einrichtungen gGmbH nimmt das Thema BGM im neuen Jahr Fahrt auf. Hier sind nach dem Schweinfurter Modell Gesundheitstage mit vielfältigem Angebot und weiterführenden Kursen geplant. Außerdem dürfen Mitarbeiter einen Zuschuss zu Präventionsangeboten, an denen Sie teilnehmen, beantragen.

Die Caritas - Einrichtungen gGmbH mit Sitz in Würzburg ist ein modernes christliches Sozialunternehmen, das in 17 Einrichtungen im Raum Unterfranken mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa 1.600 Menschen im Alter begleitet. Als christlicher Träger steht ein vertrauensvolles und wertschätzendes Miteinander für die Zufriedenheit und Lebensqualität der Menschen, die in unseren Häusern leben und wohnen, im Mittelpunkt unserer Arbeit.

­